Du bist hier: Home » AI / künstliche Intelligenz » Tesla & Co: Open AI – die Bemühung, die Forschung an künstlicher Intelligenz zu demokratisieren?

Tesla & Co: Open AI – die Bemühung, die Forschung an künstlicher Intelligenz zu demokratisieren?

Ein Beitrag in CS Monitor: Tesla CEO Elon Musk und weitere Entscheidungsträger im Silicon Valley haben eine Investition in Höhe von 1 Milliarde US Dollar für Open AI angekündigt, eine nicht-kommerzielle Firma, die als Forschungslabor gedacht ist und nicht als gewinnbringendes Unternehmen.

In einer Erklärung schreibt die Gruppe: “Da unsere Forschung frei von finanziellen Verpflichtungen sein wird, können wir uns besser auf den positiven Effekt für die Menschheit konzentrieren. Wir glauben, dass künstliche Intelligenz eine Erweiterung des menschlichen Willens darstellt, und, im Geiste der Freiheit, so breit und gleichmässig verteilt ist wie möglich… Es ist schwierig zu ermessen, wie viel künstliche Intelligenz der menschlichen Ebene von Nutzen für die Gesellschaft ist, und es ist genauso schwierig sich vorzustellen, wie sehr KI bei falscher Entwicklung oder Anwendung der Gesellschaft Schaden zufügen kann.“

Weiter zum vollständigen, englischsprachigen Beitrag.

google computer

Computer Server in einem Google Datenzentrum in Mayes County, Oklahoma

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.