Du bist hier: Home » Digitale Transformation » Mittelständische Schweizer Unternehmen unterschätzen Potenzial der Digitalisierung (EY Studie) – das ist ganz sicherlich ein Fehler

Mittelständische Schweizer Unternehmen unterschätzen Potenzial der Digitalisierung (EY Studie) – das ist ganz sicherlich ein Fehler

Via EY Schweiz  Für über die Hälfte der mittelständischen Schweizer Unternehmen spielen digitale Technologien derzeit keine Rolle. Die von EY befragten rund 700 Unternehmen sehen einen verstärkten Einsatz der digitalen Technologie vor allem in der Kommunikation mit den Kunden und zur Effizienzsteigerung. Die Resultate zeigen, dass viele Unternehmen das Potenzial der Digitalisierung unterschätzen….

Zürich, 1. Februar 2016 – Die Digitalisierung kommt langsam bei den mittelständischen Unternehmen an: Bei fast jedem zweiten Unternehmen (45 Prozent) spielen digitale Technologien für das eigene Geschäftsmodell inzwischen eine mittelgrosse bis sehr grosse Rolle. Für die restlichen der befragten Unternehmen mit einer Anzahl Mitarbeitender zwischen 30 und 2000 spielen die digitalen Technologien kaum oder überhaupt keine Rolle. Für Unternehmen mit Umsätzen über 100 Millionen CHF ist die Digitalisierung stärker in das Geschäftsmodell integriert. Eine geringe Bedeutung hat das Thema für Firmen aus der Baubranche und dem Handel, wichtiger ist es für Dienstleister und Life-Science-Unternehmen.

Weiterlesen

EY-Digitalisierung-Grafik

Futurist, Keynote Redner, Lateraler Denker, CEO The Futures Agency, Autor

http://www.gerd.io

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.