Du bist hier: Home » Zukunftsgedanken » Der Gamechanger der Versicherer liegt im Internet der Dinge | Dr. Holger Schmidt

Der Gamechanger der Versicherer liegt im Internet der Dinge | Dr. Holger Schmidt

Die vollautonome Versicherung

„Statt einer Armee von Sachbearbeitern sind dann nur noch wenige Datenspezialisten nötig. Sogar die Auszahlung der Schadenssumme lässt sich mit Hilfe sogenannter Smart Contracts automatisieren, die direkt in der Blockchain mit abgelegt werden. „Ich finde die Vorstellung nicht abwegig, dass Versicherungen künftig weitgehend autonom arbeiten“, sagt Big-Data-Spezialist Noller. Das Geschäft müsste dann auch nicht mehr in der Hand klassischer Assekuranzen liegen. Auch Hardwarehersteller oder Tech-Konzerne, ausgestattet mit der Fähigkeit, aus den Datenströmen die richtigen Schlüsse zu ziehen und vor allem Versicherungsprämien exakt zu kalkulieren, könnten in den Markt einsteigen. Ansätze der Versicherungen, mit Hilfe von Sensoren Daten über den Fahrstil ihr Kfz-Kunden, per Fitnesstracker über den Lebensstil der Krankenversicherten oder per Webcam über einen möglichen Einbruch in ein Haus zu erhalten, gibt es inzwischen viele.”

Der Gamechanger der Versicherer liegt im Internet der Dinge | Dr. Holger Schmidt
https://netzoekonom.de/2016/07/04/das-gamechanger-der-versicherungen-liegt-im-internet-der-dinge/
via Instapaper