Du bist hier: Home » Zukunft der Arbeit » Kreative Mitarbeiter: Die smarte Arbeitswelt der Zukunft (NZZ)

Kreative Mitarbeiter: Die smarte Arbeitswelt der Zukunft (NZZ)

Für innovative Unternehmen sind motivierte, kreative Mitarbeiter zentral. Einige Firmen haben sich dazu verpflichtet, «intelligentes Arbeiten» zu fördern. Doch wie schafft man ein solches Umfeld?

Welcher Arbeitgeber wünscht sich nicht produktive, motivierte und flexible Mitarbeiter. Und genauso verbreitet ist das Bedürfnis nach flexiblen Arbeitszeiten, kreativem und stimulierendem Arbeitsumfeld auch bei den Angestellten. Doch die Realität sieht oftmals anders aus: In vielen Betrieben liegen Ressourcen brach, weil Talente und Fähigkeiten nicht optimal genutzt und gefördert werden. Entsprechend geraten solche Unternehmen gegenüber innovativen Firmen immer stärker ins Hintertreffen. Laut einer jüngsten Studie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) vermochten Industriebetriebe, die sich durch Kreativität, neue Geschäftsmodelle sowie technologische Innovation auszeichnen, ihre Produktivität in den 2000er Jahren im Durchschnitt um rund 3,5% jährlich zu steigern. Bei den übrigen Industriefirmen betrug der Produktivitätsfortschritt hingegen lediglich 0,5% pro Jahr.

Weiterlesen auf nzz.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.