Du bist hier: Home » Automatisierung » Welche Jobs sind durch die Digitalisierung bedroht? (via IdeenwerkBW)

Welche Jobs sind durch die Digitalisierung bedroht? (via IdeenwerkBW)

Table Tennis RobotGuter Beitrag von Daniel Gräfe von Anfang Juni auf IdeenwerkBW. Zwei Überschriften betreffend Deutschland:

„In Deutschland haben Mechatroniker, Buchhalter sowie Lager- und Transportarbeiter ein hohes Risiko, dass ihre Jobs künftig von Computern oder computergesteuerten Maschinen übernommen werden könnten. Das ergab eine Auswertung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Ebenfalls stark von der Digitalisierung bedroht sind die Tätigkeiten von Chemikanten und Karosserie- und Fahrzeugbauermeistern. Demnach sind vor allem Berufe im Bereich der Industrieproduktion bedroht. Bei sozialen und kulturellen Dienstleistungen ist die Wahrscheinlichkeit dagegen gering, dass die beruflichen Tätigkeiten demnächst von Computern erledigt werden. Dazu zählen unter anderem Architekten, Grundschullehrer, Pfarrer und Zahnärzte.“

„Zwei Drittel der Verkaufs-Jobs sind durch Digitalisierung gefährdet“

„4,4 Millionen Beschäftigte könnten ersetzt werden“

Weiterlesen im Originalbeitrag

Verwandte Themen:

Roboter werden Routinearbeit machen

40-60% aller Jobs werden 2030 von Maschinen erledigt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.